Veranstaltungen im März und April 2019

Die Anhaltische Landesbücherei Dessau lädt ein

21.03.2019 – 16:30 Uhr

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer in der Drachenstadt
Vorlesestunde für Kinder ab 4 Jahren
In der Drachenstadt ist dicke Luft, denn der schrecklichste aller Drache, Frau Mahlzahn, hat einen Wackelzahn! Aber keinen gewöhnlichen, wie Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer feststellen: Der Zahn ist Frau Mahlzahns ganzer Stolz. Und den darf sie nicht verlieren! Sonst wird es ungemütlich. Zum Glück hat Jim die rettende Idee!
Hauptbibliothek

 
21.03.2019 – 16:30 Uhr

Bibliothekstreff
Lesung mit Regina Elfryda Braunsdorf und Johanne Jastram
Ein Hoch auf die Poesie! Am 21. März findet der Welttag der Poesie statt. Frau Braunsdorf und Frau Jastram laden herzlichst zu einer poetischen Reise durch das Jahr ein. Lassen Sie sich vom Zauber und der Kraft der Poesie einfangen.
Ludwig-Lipmann-Bibliothek

 
21.03.2019 – 19:00 Uhr

Zeitreise in die Geschichte Hiddensees
Lesung mit Musik
Marion Magas: „Seit 2006 bin ich selbstständige Autorin und produziere im Eigen-Verlag Bücher über Hiddensee, weil mir die im Kopf gesammelten Geschichten auf der Seele lagen, und ich sie weitererzählen wollte.”
Gemeinsam mit der Autorin präsentiert der Musiker Henry Mertens Hiddenseer Geschichten. Zu den Auszügen aus ihren Büchern sind eine passende Auswahl an deutschsprachigen Liedern sowie Eigenkompositionen zu hören.
Eintritt: 2,00 €
Hauptbibliothek

 
28.03.2019 – 16:30 Uhr

Bibliothekstreff – Osterbasteln für Klein und Groß
Frau Busch, Bastelexpertin aus Leidenschaft, und das Team der Ludwig-Lipmann-Bibliothek laden herzlichst zum Osterbasteln in gemütlicher Runde ein. Bastelmaterialien werden kostenlos zur Verfügung gestellt.
Ludwig-Lipmann-Bibliothek

 
Ausstellung

1. März bis 30. April 2019 
Tea Federspiel - 365 Tage, Dessau 2018. Linolschnitte

Zeichnen ist für Tea Federspiel ein Bedürfnis. In alltäglichen Momenten in seiner Dessauer Lebenswelt entdeckt Tea Federspiel den Reichtum des Lebens. Anfang 2018 entscheidet er sich zur Übersetzung einer Zeichnung je Tag in einen Linolschnitt. Es gelingt ihm, die Frische und Lebendigkeit seiner Zeichnungen bei der Übertragung auf die Linolplatte zu erhalten. Er schneidet dann so weit, dass nur die Linien der Zeichnung stehen bleiben. Bald kommt es zum Experimentieren mit Schneide- und Drucktechniken, so entstehen freie Kompositionen, die Stimmungen und Gefühlen Ausdruck geben.
Die Ausstellung ist ein Projekt von Büro Otto Koch im K.I.E.Z. e.V.
Wissenschaftliche Bibliothek, Foyer und Lesesaal

 
02.04.2019 – 16:30 Uhr

Herr Hase und der ungebetene Gast 
Vorlesestunde für Kinder ab 3 Jahren
Herr Hase ist ein sehr ordentlicher Hase,  bis eines Tages ein sehr unordentliches Küken aus einem Ei schlüpft – mitten in seinem Hasenhaus! „Mama!“, piepst es und strahlt Herrn Hase an. Der schlägt entsetzt seine Hasenohren zusammen. Er ist doch keine Mama! Und überhaupt: So ein zerstrubbeltes Entenküken macht nichts als Ärger, Dreck und Unordnung. Und das kann Herr Hase nun wirklich nicht gebrauchen, oder?
Ludwig-Lipmann-Bibliothek

 
04.04.2019 – 16:30 Uhr

Herr Hase und der ungebetene Gast 
Vorlesestunde für Kinder ab 3 Jahren
Herr Hase ist ein sehr ordentlicher Hase,  bis eines Tages ein sehr unordentliches Küken aus einem Ei schlüpft – mitten in seinem Hasenhaus! „Mama!“, piepst es und strahlt Herrn Hase an. Der schlägt entsetzt seine Hasenohren zusammen. Er ist doch keine Mama! Und überhaupt: So ein zerstrubbeltes Entenküken macht nichts als Ärger, Dreck und Unordnung. Und das kann Herr Hase nun wirklich nicht gebrauchen, oder?
Hauptbibliothek

 
04.04.2019 – 16:30 Uhr

Bibliothekstreff für Klein und Groß
Die Hamster behaupten „Ostern fällt aus!“. Die moderne Kommunikationstechnik macht auch vor dem Osterhasenland nicht halt. Kann damit das Osterfest noch gerettet werden?
Frau Sigrid Uhlig und ihre Hamster laden herzlichst zur Veranstaltung ein.
Ludwig-Lipmann-Bibliothek

 
11.04.2019 – 16:30 Uhr

Bibliothekstreff
„Ihr dachtet woll, ich wär verscholln? Nee! Ich war blos vorjraben! – Nu solln de Junken wie die Olln den Hobusch widder habm!“ (Quelle: Kleine Hobuschiade – Prost, Ihr Sonnenköppe!)
Mitglieder der Dessau-Roßlauer Mundartgruppe „Hobusch“ präsentieren ihre Geschichten und laden Sie herzlichst zum Lauschen und Schmunzeln ein.
Ludwig-Lipmann-Bibliothek

 


 

HAUPTBIBLIOTHEK

Zerbster Straße 10, 06844 Dessau-Roßlau

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do, Fr:  10 - 18 Uhr

Mi: −

Sa: 10 - 13 Uhr

Auskunft: 0340/204 2648

Verlängerung: 0340/204 2347

bibliothek@dessau-rosslau.de

 

WISSENSCHAFTLICHE

BIBLIOTHEK

Zerbster Straße 35, 06844 Dessau-Roßlau

Öffnungszeiten:

Mo + Fr:  10 - 14 Uhr

Mi: −

Di + Do:  14 - 18 Uhr

Telefon: 0340/21 47 34

wissenschaftliche.bibliothek@dessau-rosslau.de

LUDWIG-LIPMANN-BIBLIOTHEK

Hauptstraße 11, 06862 Dessau-Roßlau

Öffnungszeiten:

Mo + Fr:  10 - 12 und 13 – 16 Uhr

Mi: −

Di + Do:  10 - 12 und 13 - 18 Uhr

Telefon: 034901/8 28 85

bibliothek-rosslau@dessau-rosslau.de

AUSLEIHSTELLE

RODLEBEN

Steinbergsweg 3, 06861 Dessau-Roßlau

Öffnungszeiten:

Mi: 15 - 18 Uhr

Telefon: 034901/6 72 22